Rezepte

Rezeptbelieferungen erfolgen grundsätzlich erst dann, wenn das Original zur Prüfung in der Neon Apotheke vorliegt. Dies können Sie kostenfrei über unseren Freiumschlag zu uns schicken!

Man kann mittels der Vorbestellmaske die Ware schon einmal vorbestellen. Allerding bitten wir um korrekte und genaue Übertragung der Rezeptdaten, da die Apotheke den Arzneimittelrabattverträgen der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) nachkommen muss und ggf. Positionen auf dem Rezept nach Vorgaben der Rabattverträge austauschen muss. Selbstverständlich dürfen nur Arzneimittel der gleichen Menge, Stärke und Qualität getauscht werden. Es gibt hinsichtlich der Abgabemenge schon einmal kleine Differenzen zum verordneten Arzneimittel ( z.B. 2 Tabletten mehr), die daher rühren können, wenn z.B. zwei Arzneimittel der gleichen Packungsgröße , hier z.B. N2, zugeordnet sind, innerhalb derer es Tablettenmenegen z.B. von 56 bis 60 St. gibt. Genaueres hierzu legen die Regeln zu Arzneimittelpackungsgrößen und Spannweiten fest, die sich an den jeweiligen Regeln zu den einzelnen Wirkstoffen orientieren. Ebenso sind die Regelungen zur Substitution bei Importen sehr vielfältig.

Insbesondere weisen wir darauf hin, das "aut idem" Substitutionskreutz nur dann anzuklicken, wenn es tatsächlich auch vorliegt, da es sonst zu einer falschen Vorbestellung kommt, was die Belieferung verzögern kann. Bei handschriftlich ausgestellten Rezepten, gilt auch ein handschriftlich ausgestelltes Substitutionskreutz, ansonsten akzeptieren wir auf dem Rezeptoriginal nur gedruckte Aut Idem Kreutze bzw. durch den Arzt nochmals gegengezeichnete Kreutze.

Treten gravierende Abweichungen von ihrer Bestellungen auf informieren wir Sie zunächst, bevor wir substituieren. Ebenso wenden wir uns an Sie, wenn ein Bestellwunsch unerfüllbar ist, wenn z.B. ein Arzneimittel seitens der Lieferanten nicht verfügbar ist.

Registrieren
Passwort vergessen
Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel